In Deutschland2019-03-14T15:37:28+00:00

Geothermie in Deutschland

Auch in Deutsch­land wird der Aus­bau der Geo­ther­mie vor­an­ge­trie­ben. Die­se Sei­te gibt einen kur­zen Über­blick über den aktu­el­len Stand hier­zu­lan­de.

Die Akti­vi­tä­ten des Bun­des GEOTIS fin­den Sie hier:

www.geotis.de

Eine Über­sicht über die Akti­vi­tä­ten in Sach­sen fin­den Sie hier:

http://www.geologie.sachsen.de/tiefe-geothermie-in-sachsen-12832.html

Tie­fe Geo­ther­mie (tie­fer als 400 Meter)

Anzahl der Anla­gen in Betrieb:

  • 33 Heiz­wer­ke für Wär­me­pro­duk­ti­on,
  • 8 Kraft­wer­ke für Strom­pro­duk­ti­on und
  • 5 Heiz­kraft­wer­ke (Wär­me und Strom).

Die­se 46 Kraft­wer­ke besit­zen eine gesamt instal­lier­te Wär­me­leis­tung von 315,36 Mega­watt (ther­misch). Die gesam­te in Deutsch­land instal­lier­te elek­tri­sche Leis­tung aus Tie­fen-Geo­ther­mie­kraft­wer­ken beträgt 34,83 Mega­watt.

Zur Zeit sind zwei Anla­gen in Bau und cir­ca 30 Anla­gen in Pla­nung sowie fünf For­schungs­pro­jek­te in Deutsch­land zu dem The­ma aktiv.

Zur Abbil­dung: Lis­te der Tie­fen-Geo­ther­mie-Pro­jek­te in Deutsch­land, Stand 2018 (Quel­le: Bun­des­ver­band Geo­ther­mie)

Die Tie­fen­geo­ther­mie stellt in Sach­sen eine neue Akti­vi­tät dar!